Fallbeispiele

Ein Schadensfall ist immer eine ärgerliche Angelegenheit. In Sekundenschnelle ist alles geschehen und im schlimmsten Fall können die Folgen sehr langwierig sein.
Noch ärgerlicher wird es, wenn nicht klar ist, wer der Schuldige ist.

Durch die Spuren- und Beweissicherung am Unfallort werden Grundlagen für eine möglicherweise erforderliche Unfallrekonstruktion geschaffen. Diese Grundlage ist entscheidend für die Aufklärbarkeit eines Unfallherganges und somit auch für die fundierte rechtliche Würdigung. Die Herausforderung für einen Sachverständigen liegt in der Identifikation von relevanten Spuren, in der Spurensicherung vor Ort und in der Konservierung. Dann folgt eventuell die analytische Auswertung.

Eine sachgerechte Sicherung und Begutachtung sollte nur durch qualifizierte Experten durchgeführt werden.
Die SPURFIX-Folie hat sich als kostengünstiges und praktikables Werkzeug in diesem Prozess der Beweissicherung etabliert. Denn jeder Partikel, jede Spur zählt!

Datenschutz | Impressum
>